Logo Print

Kunstgeschichte mit kunstorientierten Methoden vermittelt

Der Besuch einer Gemäldegalerie oder Vernissage müssen weder Ratlosigkeit noch das Gefühl von Überforderung auslösen. Es kommt auf die richtige Orientierungshilfe an!

Als Vorlage und Leitfaden durch die Kunstepochen in Europa dient das Buch Kunst für Einsteiger von Professor Wolfgang Flatz und Professor Raimund Wünsche. Ein Grundlagenwissen über die Kunstgeschichte von der Urzeit bis zur heutigen zeitgenössischen Kunst wird in diesem Weiterbildungszyklus mit kunstorientierten Methoden vermittelt. Das Heranführen an die einzelnen Epochen soll zum vertieften Studium motivieren.

Diese Weiterbildung kann nur als ganzer Kurszyklus besucht werden.

Kunstgeschichte mit kunstorientierten Methoden
Datum



Themen

Donnerstag, 31.08 / 07.09 / 21.09 / 28.09 / 19.10 / 26.10 / 02.11 / 09.11 / 23.11 / 30.11.2017

Von der Urzeit bis zur Renaissance
Vom Barock bis zum Expressionismus
Von der Abstraktion bis zur Pop Art
Bildgattungen und der Kunstmarkt
Abschlussgestaltung und Museumsbesuch
Zeit 18.00 - 21.30 Uhr
Kosten CHF 1'100.00 für 10 Kursabende inkl. Material, Skript und Eintritt ins Museum
Kursleitung Marietta Meier, Kunstpädagogin und Kunsttherapeutin PTM© in Ausbildung
Zielpublikum Alle Interessierten sind herzlich eingeladen
Voraussetzung Keine speziellen Vorkenntnisse notwendig
Teilnehmerzahl Max. 16 Teilnehmer_innen
Anrechenbarkeit Studierende der Kunsttherapie PTM© können diesen Kurs zum Modul "Künstlerische Fähigkeiten" anrechnen.
Anmeldung Hier klicken
Broschüre PDF-Version zum Herunterladen